Donnerstag, 30. Mai

18:30Einlass / Admission / Ouverture des Portes
19:00Workshop Skandinavisch
20:00Jormsons Kapell
22:00Swedenquell
00:00Session
02:00Ende – alle verlassen das Westbad und gehen schlafen
It’s time to go to sleep, we will close the doors

Freitag, 31. Mai

11:00-16:00Workshop über Ungerade Mazurka und ungerade Walzer mit Ralf
Workshop about irregular mazurka and irregular waltz with Ralf

Es gibt eine einstündige Mittagspause im Workshop
There will be a one hour long break during the workshop
11:00-16:00Workshop von Eva und Elisa, Beschreibung folgt später
Workshop by Eva and Elisa, a description will be available later

Es gibt eine einstündige Mittagspause im Workshop
There will be a one hour long break during the workshop
17:00Draußen tanzen und musizieren im Palmengarten
Let’s play and dance in the Palmengarten
19:00Einlass / Admission / Ouverture des Portes
20:00Maracu
22:00Zirla
00:00Mr. Klof
02:00Session
06:00Ende – alle verlassen das Westbad und gehen schlafen
It’s time to go to sleep, we will close the doors

Samstag, 1. Juni

11:00-16:00Workshop über Bourrée mit Ralf
Workshop about bourrée with Ralf

Es gibt eine einstündige Mittagspause im Workshop
There will be a one hour long break during the workshop
11:00-16:00Workshop von Line und Mara, Beschreibung weiter unten
Workshop by Line and Mara, see description below

Es gibt eine einstündige Mittagspause im Workshop
There will be a one hour long break during the workshop
17:00Draußen tanzen und musizieren im Palmengarten
Let’s play and dance in the Palmengarten
19:00Einlass / Admission / Ouverture des Portes
20:00Wings & Tales
22:00Zirla
00:00La Lanterne
02:00Session
06:00Ende – alle verlassen das Westbad und gehen schlafen
It’s time to go to sleep, we will close the doors

Sonntag, 2. Juni

Dieses Jahr mit zwei Bällen <3
This time with two bands <3

11:00La Lanterne
13:00Maracu
15:00 – 18:00Aufräumen, abbauen und vorfreuen auf das nächste Festival
It’s over; time to clean up the location and dream about the next festival

Workshop von/by Line & Mara

Von leuchtenden Schiffen und fliegenden Sternen
Eine Tanzgeschichte von Line und Mara

Kreativität – Tanz als Sprache – Raum zum Denken und Fühlen – Verbindung – Improvisation

Dieser Workshop ist für Menschen gedacht, die schon viele Erfahrungen im Folgen und Führen von Balfolk-Paartänzen gesammelt haben. Wir möchten im Workshop das Bild von Schiffen und Sternen als alternatives Konzept zum Führen und Folgen und zum Co-Leading vorstellen. Es wird um gemeinsame Improvisation und die Entdeckung neuer Schritte in unserem gewohnten Balfolkuniversum gehen. Wir begleiten Euch durch Musik, Bewegung und Fragen mit offenen Ohren, mit unterstützenden Händen und Worten. Als Werkzeuge verwenden wir Übungen der Tanztherapie, des Modern Dance und andere Einflüsse aus unserer Geschichte als Tänzerinnen.

Über uns: Wir sind Line und Mara – ein Tanzduo aus Berlin. Wir waren immer in Bewegung und haben unsere Wurzeln in Modern Dance, HipHop, Tango und Swing – aber vor allem im Balfolk. Es ist seit unserem zwölften Lebensjahr unser Zuhause und seitdem genießen wir Balfok-Erfahrungen in vielen Teilen Europas. In unseren Kursen wechseln wir stets die Rollen, so dass jedeR anfangen kann, zu verstehen, wie Tanzen von der führenden und folgenden Position aus funktioniert. Wir denken, dass unsere Art zu Tanzen politisch ist. Durch die wechselnden Rollen in unseren Workshops, kann jedeR lernen, was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen oder Kontrolle abzugeben.

Of shining ships and flying stars
A dance story by Line and Mara

Creativity – dance as language – space to think and feel – connection – improvisation

This workshop is intended for people who have already gained a lot of experience in following and leading Balfolk couple dances. In the workshop we would like to present the image of ships and stars as an alternative concept to leading and following and co-leading. It will be about joint improvisation and the discovery of new steps in our familiar Balfolk universe. We will accompany you through music, movement and questions with open ears, supporting hands and words. As tools we use exercises of dance therapy, modern dance and other influences from our history as dancers.

About us: We are Line and Mara – a dance duo from Berlin. We were always in motion and have our roots in Modern Dance, HipHop, Tango and Swing – but especially in Balfolk. It has been our home since the age of twelve and since then we enjoy Balfok experiences in many parts of Europe. In our courses we always change roles so that everyone can start to understand how dancing works from the leading and following position. We think that our way of dancing is political. Through the changing roles in our workshops, everyone can learn what it means to take responsibility or give up control.