Deine Frage ist nicht dabei? Dann schreib uns eine Email an info@tanzvolk-leipzig.de !

Gibt es Essen und Getränke bei den Veranstaltungen?

Bei den monatlichen Tanzabenden versuchen wir immer ein bis zwei Kästen Wasser und Bier parat zu haben. Ihr könnt gerne eure eigenen Getränke mitbringen und seid auch angehalten, viel Wasser zu trinken. Etwas zu essen stellen wir NICHT bereit!

Das Tanzhausfest bietet seit einigen Jahren wechselnde Caterer. So könnt ihr vier Tage lang entspannt tanzen, ohne euch Gedanken über Speiß und Trank zu machen. Getränke werden über den Caterer oder über uns angeboten. Auch für Kaffee ist gesorgt 🙂 Dennoch seid ihr besonders bei den Getränken liebevoll angehalten, euch selbst zu versorgen und viel Wasser zu trinken.

Warum ist Camping auf dem Schulgelände nicht erlaubt?

Auf dem Schulgelände der Waldorfschule ist Camping untersagt. Da wir den Hof nicht abschließen, und die Spielplätze teils auch von anliegenden Einrichtungen und Anwohnern benutzt werden, haben wir keinerlei Kontrolle über Zelte etc.  Desweiteren werden einzelne Räume der Schule (z.B. die Mensa/Cafeteria) an diesem Wochenende auch für Privatveranstaltungen genutzt. Innerhalb der Schule sind uns Übernachtungen verboten, weil es weder angemessene Schlafräumlichkeiten noch Duschen für Großveranstaltungen wie das THF gibt.

Ermäßigung durch Hilfsdienste?

Wer uns aktiv unterstützen möchte, um sich damit je nach Arbeitsumfang eine Ermäßigung oder kostenlosen Eintritt zu erarbeiten, kann sich sehr gerne bei uns melden! Sechs Arbeitsstunden beim Tanzhausfest, beispielsweise an der Kasse, bringen dir freien Eintritt und einen netten Einblick in die Organisation. Bei den Tanzabenden kann man sich auch freien Eintritt erarbeiten. Willst du uns beim THF oder bei Tanzabenden unterstützen, dann schreib uns eine Mail!

Als Musikgruppe bewerben?

Du willst bei uns mit deiner Gruppe spielen? Gerne! Informier dich doch über unsere Bedingungen und nimm mit uns Kontakt auf!

Gibt es an der Abendkasse genug Tickets?

Grundsätzlich JA! Aber aus Sicherheitsgründen erlauben wir uns da etwas Spielraum am Abend. Je nachdem wie voll der Tanzsaal ist, kann es sein, dass wir euch den Zutritt zwischenzeitlich verwehren müssen. Aber es gibt ja auch noch den Sessionraum, in dem man tanzen kann, wenn es unten gerade etwas zu voll ist. Nutznießer einer Dauerkarte werden immer reingelassen.

Private Musikerunterbringung anbieten?

Jedes Jahr bringen wir die Musiker privat unter. Weil sich die Musiker damit wie zu Hause fühlen können, liegt uns das sehr am Herzen. Wenn du in Leipzig wohnst und genug Platz hast, vermitteln wir dir gerne ein paar Gastmusiker. Schreib uns!

Wo lernt man das?

Mitglieder des Vereins bieten im Rahmen des Hochschulsportes einen Kurs an. Dort lernst du in entspannter Atmosphäre alles, was du tanzen willst! Infos hier.