Jedes Jahr an Himmelfahrt treffen sich rund 300 begeisterte Tänzer*innen und Musiker*innen zum Leipziger Tanzhausfest, um gemeinsam den vielfältigen Klängen internationaler Musik zu lauschen, den Alltag hinter sich zu lassen und – natürlich – um zu tanzen.

Dafür spielen dieses Jahr sieben Musikgruppen aus allen Ecken des europäischen Folks für euch in Leipzig zum Tanz auf. Dieses Jahr tanzen wir gemeinsam im Westbad Leipzig Lindenau. Hier reicht das musikalische Repertoire von traditionellen Melodien bis hin zu überraschenden, neuen Rhythmen und die lassen die Zuhörenden selten länger als ein paar Minuten zum Verschnaufen auf den Stühlen sitzen.

Das Westbad verfügt über einen großen Saal mit Empore und kleineren Räumen zum zum Lauschen, Entspannen und tanzen.
Damit auch Anfänger*innen ihren Weg in die Welt des Bal Folk finden können und weil selbst erfahrende Tänzer*innen nie auslernen, finden tagsüber Workshops im Saal und im Salon statt. Mit unterschiedlichen Schwerpunkten leiten versierte Tanzmeister*innen in zwei bis vier Stunden neue Tänze oder Figuren an, welche dann abends beim großen Ball ausprobiert werden können.

Übernachtungsmöglichkeiten organisieren wir keine. Das dürfte in Leipzig aber kein Problem sein. Neben vielen Hotels und Pensionen in Lindenau empfehlen wir eine Übernachtung über AirBnB für alle Sparfüchse unter den Tanzmäusen.

Und für alle SkandinavienliebhaberInnen da draußen: Schaut euch mal unser Programm für Donnerstag an 🙂

Im Jahr 2019 findet das 34. Tanzhausfest vom 30. Mai bis zum 02. Juni statt.

DSC_4058

Gefördert durch die Stadt Leipzig