Am 4. Oktober erwarten uns zwei Ausnahmemusiker! Mit Stefan Staubinger und Andreas Bothe spielen für uns zwei Süddeutsche auf, die melodisch in der ganzen Welt zu Hause sind. Der Ball beginnt um 20 Uhr in der KulTurnhalle in der Connewitzer Straße 6 in Leipzig-Probstheida.

Stefan Straubinger (solo) kann mit Bandoneon und Drehleier alles spielen, was die Musik und seine Kreativität ermöglichen. Inspiriert ist Straubinger von traditioneller bayrischer Musik, Funk, Jazz, Rock, Pop und Tango. Er spielt seine avantgardistische Volks-Musik auf urbayrischen Instrumenten. Der gebürtige Oberbayer reizt dabei diverse Möglichkeiten von Bandoneon, Drehleier und der eigenen Stimme aus.

Musiker:

Stefan Straubinger – Bandoneon, Drehleiher, Dudelsack, Gesang

Internet:

Homepage

 

Andreas Bothe (solo) ist der bekannteste Akkordeonspieler der deutschen Balfolk-Szene. Voller Begeisterung für sein Instrument, die Musik und die Tänzer erfindet er sich gerne immer wieder neu und schreckt auch nicht davor zurück, stundenlang bis in die frühen Morgenstunden seine Zuhörer zu begeistern. Bekannt geworden mit der Gruppe Cassis ist Andreas Bothe nicht mehr aus der europäischen Balfolk-Szene wegzudenken und immer wieder ein gern gesehener Gast in Leipzig.

Musiker:

Andreas Bothe – diat. Akkordeon

Internet:

Facebook

Gefördert durch die Stadt Leipzig