Das Floating Sofa Quartet ist ein modernes Nordic Folk Musikensemble mit jungen Musikern aus Dänemark, Schweden und Finnland.  Mit einer einzigartigen  Kombination aus verschiedenen Instrumenten schafft dieses Quartett handgemachte Musik mit einem Hauch aus nebeligen Kieferwäldern, salzigen Meeresbriesen und frisch gemahlenem Kaffee.  Ihr Repertoire ist ein spannender Mix aus eigenen Kompositionen und traditionellen Stücken aus ihren Heimaten. Sanfte Melodien und resolute Tanzmusik treten an unsere Ohren mit faszinierenden Harmonien, Intensität, Humor und dem warmen Akkustikklang von Holzinstrumenten. Nimm Platz auf dem Sofa und flieg mit ihnen davon!

Vorab planen wir einen ein bis zweistündigen Tanzworkshop zu den skandinavischen Tänzen, die Floating Sofa im Programm hat. Der Kurs steht noch nicht fest, würde aber 17 oder 18 Uhr anfangen. Wie immer bitten wir zwischen Workshop und Ball um eine Kleinigkeit fürs Mitbringbüffet.

Uhrzeiten:
17 oder 18 Uhr bis 19 Uhr – Workshop skandinavische Tänze (tbc!)
20 Uhr Ball

Ort:
KulTurnhalle

Musiker:
Mads Kjøller-Henningsen [DK] – Holzflöten und schwedischer Dudelsack
Leija Lautamaja [FI] – 2,5-reihiges Melodeon und Harmonium
Clara Tesch [DK] – Violine
Malte Zeberg [SE] – Kontrabass

Internet:

Homepage
Facebook

Gefördert durch die Stadt Leipzig