Tanzhaus*Folk e. V.

16./17. September – Le Bal de l’Éphémère / Frankreich

Le Bal de l’Éphémère haben dieses Mal ein besonderes Programm für uns. Wir dürfen nicht nur der französischen Tanzmusik der 30er und 40er Jahre lauschen, sondern auch der damals beliebten „Zigeunermusik“. Die bunte Mischung aus Musette- und Balkantänzen sorgen für ein hohes Maß an Internationalität bei diesem Tanzfest.

Bei dem gemeinsamen Ball mit Zigo spielt und singt Le Bal de l’Éphémère Musik aus tausendundeiner Nacht und verbindet die süße Melancholie langsam schreitender Melodien mit den Tänzen Frankreichs und der Bretange. Gerade im Wechsel mit der jungen und lebhaften Gruppe Zigo versprechen wir uns einen Abend voller Bewegungsdrang.

Uhrzeiten:

Zu hören sind Le Bal de l’Éphémère am Samstag, den 16. September ab 16:00 bis 16:30 zum Kindertanz und am Abend ab 20 Uhr mit Zigo. Der Sonntag gehört dafür allein dieser unverwechselbaren Gruppe, die dann ab 15 Uhr nochmals zum Tanz spielt.

Musiker:

Cathy Donin – Akkordeon, Gesang
Gérard Thévenet – Gitarre, Gesang
Raphaëlle Yaffee – Violine, Gesang
Gilles Roy – Bass, Batterie

Internet:

Homepage
Facebook

Gefördert durch die Stadt Leipzig

Kategorien: Vergangene Veranstaltungen

07.10.2017 – Workshop und Ball mit Andrea Capezzuoli e Compagnia / Italien & Quebec » « 15./16. September 2017 – Zigo / Belgien

Kommentare sind geschlossen.

Copyright © 2020 Tanzhaus*Folk e. V.

Theme von Anders Norén↑ ↑