Guillaume Lopez und Guus Herremans, der eine aus Toulouse, der andere aus Flandern, lernten sich vor etwa zehn Jahren in Belgien beim BoomBal-Festival kennen, und ihr Wunsch, gemeinsam zu spielen, wurde durch die vielen Festivals, auf denen sie sich trafen, geweckt.

Guillaume lässt sich von der traditionellen okzitanischen und mediterranen Musik inspirieren, während Guus seit seiner Kindheit mit den renommiertesten europäischen Volksmusikern spielt.
Ihre gemeinsamen Leidenschaften sind das Schaffen, der Wunsch, Menschen zum Tanzen zu bringen, und die Mischung der Kulturen.

In diesem neuen Duo teilen die beiden Akolythen fröhlich ihr Know-how als Ballmusiker und kombinieren ihre Talente als Komponisten und Interpreten zur Freude der Tänzer.



Musiker
Guillaume Lopez – Gesang, Flöten, Sackpfeife
Guus Herremans – Akkordeon, Stompbox, Chöre

Zeit
19:00

Ort
KulTurnhalle

Internet
Webseite


Gefördert durch die Stadt Leipzig